Allgemeine soziale Beratung

Die Allgemeine soziale Beratung des Diakonischen Werkes versteht sich als erste Anlaufstelle für Menschen, mit akuten persönlichen, sozialen, finanziellen oder multifaktoriell bedingten Problemlagen. Die Beratungsangebote der Regionalstellen erfolgen kostenfrei, vertraulich, auf Wunsch anonym und unabhängig von Weltanschauung und Religion.

Die Allgemeine Beratung hilft durch:

  • Clearing bei unklaren Zuständigkeiten oder Mehrfachproblematik
  • Information und Beratung über existenzsichernde Hilfen z.B. Leistungen nach SGB II, SGB XII und anderen Sozialleistungsträgern
  • Vermittlung an unterschiedliche spezielle Fachdienste und Behörden

Im Rahmen der gemeindlichen Beratung beraten wir evangelische Kirchengemeinden und deren ehrenamtlich Mitarbeitende in diakonischen Angelegenheiten.

Kontakt

REGIONALSTELLE ERKELENZ
Aachener Str. 15, 41812 Erkelenz
Tel.: 02431/3115, Fax: 02431/786193

Ansprechpartnerin:
Barbara Kramer, Dipl.-Sozialarbeiterin
Mail: kramer@diakonie-juelich.de
Sprechstunden:
Di. 09.00 - 11.00 Uhr
und nach Vereinbarung
xxx
REGIONALSTELLE ÜBACH-PALENBERG
Maastrichter Str. 47,
52531 Übach-Palenberg
Tel.: 02451/42758, Fax: 02451/48784

Ansprechpartnerin:
Monika Freialdenhoven,
Dipl.-Sozialarbeiterin
Mail: freialdenhoven@diakonie-juelich.de
Sprechstunden:
Fr. 09.00 - 12.00 Uhr und nach Vereinbarung
xxx
REGIONALSTELLE JÜLICH
Schirmerstr. 1a, 52428 Jülich
Tel.: 02461/756-20, Fax: 02461/9756-22

Ansprechpartnerin:
Claudia Ritter, Bankkauffrau
Mail: ritter@diakonie-juelich.de
Sprechstunden:
Do. 15.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung