FLUCHT UND MIGRATION

 

Beratung und Hilfen für Flüchtlinge im Kirchenkreis Jülich

  

Dieses Projekt wird aus den Mitteln des Asyl-, Migrations-, Integrationsfonds koofinanziert.



Gefördert durch das Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Flüchtlingsberatungsstellen des Diakonischen Werkes bieten:

1. Beratung für Flüchtlinge

  • zum Asylverfahren
  • zum Aufenthaltsgesetz
  • zum Familiennachzug
  • zum Asylbewerberleistungsgesetz
  • zur Beschäftigungsverfahrensverordnung
  • zu SGB II und SGB XII
  • zur psychosozialen Situation
  • zu medizinischen Behandlungsmöglichkeiten
  • zu Sprachkursen und Bildungsangeboten
  • Weitervermittlung an andere Beratungsstellen und Einrichtungen
  • Beratung bei individuellen Schwierigkeiten und Problemlagen


2. Hilfen und Information für die Asylbewerber


3. Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit


4. Unterstützung unbegleiteter minderjährige Flüchtlinge

  • Unterstützung jugendlicher Flüchtlinge im Clearing- und Asylverfahren
  • Beratung ehrenamtlicher Vormünder


5. Interkulturelle Öffnung

  • Interkulturelle Öffnungsangebote für Regeldienste, Einrichtungen und andere Akteure vor Ort
  • Veranstaltungen im Rahmen der interkulturellen Woche


6. Asylpolitische und Öffentlichkeitsarbeit

  • Veröffentlichungen, Presseaktionen etc.
  • Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen

Unsere Beratung ist unabhängig, ergebnisoffen, vertraulich, kostenfrei und unabhängig von Konfession, Weltanschauung oder Nationalität!

zurück zur Übersicht

Kontakt

NORDKREIS DÜREN
REGIONALSTELLE DÜREN

Schirmerstr. 1a, 52428 Jülich
Tel: 02461-975614, Fax: 02461-975622

Freya Lüdeke, Kultur und Gesellschaft Afrikas, M.A.
Tel.: 02461 / 9756-14
Mail: luedeke@diakonie-juelich.de

Adela Musha, Sozialarbeiterin /
Sozialpädagogin B.A
Tel.: 02461 / 9756-12
Mail: musha@diakonie-juelich.de

Sprechstunden in Jülich, Aldenhoven, Linnich und Weisweiler
nach Vereinbarung
xxx
KREIS HEINSBERG
REGIONALSTELLE ERKELENZ

Südpromenade 25, 41812 Erkelenz
Tel.: 02431 / 94807-15,
Fax: 02431 / 94807-22

Saida Piecuch, Soziologin, M.A.
Tel.: 02431 / 94807-15
piecuch@diakonie-juelich.de

Mirjam Sahm, M.A. African Studies
Tel.: 02431 / 94807-14
sahm@diakonie-juelich.de

Anke Sommer, Sozialarbeiterin /
Sozialpädagogin B.A.
Tel.: 02431 / 94807-13
sommer@diakonie-juelich.de

Larissa Peiffer, European Studies B.A.
Tel.: 02431 / 94807-16
peiffer@diakonie-juelich.de

Sprechstunden in Erkelenz, Heinsberg, Übach-Palenberg, Geilenkirchen und Hückelhoven

nach Vereinbarung