SCHULDNERBERATUNG

Angebot der Schuldnerberatung / Insolvenzberatung in Jülich, Aldenhoven, Linnich, Titz, Inden,
Niederzier

Analyse der finanziellen Situation;

  • Beratung und Hilfe bei der Erstellung eines Haushaltsplanes;
  • Aufklärung über soziale Leistungen;
  • Überprüfung der Zahlungsverpflichtungen;
  • Unterstützung beim Erhalt der Wohnung und der Stromversorgung;
  • Erstellen der Bescheinigung für das Pfändungsschutzkonto;
  • Gemeinsame Entwicklung eines Entschuldungskonzeptes;
  • Unterstützung bei Verhandlungen über Vergleiche, Ratenzahlungen, Stundungen usw.;
  • Beratung und Begleitung zum Insolvenzverfahren; (Bescheinigung nach § 305 InsO);
  • Beratung in persönlichen Angelegenheiten;
  • Hinweise auf andere Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten.

Was Sie beachten sollten
Um Ihnen eine effektive Beratung bieten zu können, ist es notwendig, dass Sie aktiv mitarbeiten, Ihre finanziellen und persönlichen Verhältnisse offen legen und keine weiteren Schuldverpflichtungen eingehen.

Übrigens:

  • wir unterliegen der Schweigepflicht;
  • unsere Beratung ist für Sie kostenlos;
  • wir beraten Menschen unabhängig von ihrer Konfession;
  • wir übernehmen keine Darlehen;
  • wir führen keine Konten für Ratsuchende;
  • wir bieten keine Unternehmens- bzw. Sanierungsberatung an.

Weitere interessante Informationen erhalten Sie auch hier:

www.meine-schulden.de
www.forum-schuldnerberatung.de

Prävention in der Schuldnerberatung

Angebote zur Stärkung der Finanzkompetenz
Der kompetente Umgang mit Geld ist eine Schlüsselqualifikation und die Grundlage für eine verantwortungsvolle Haushalts- und Lebensführung. Damit Jugendliche und junge Erwachsene im Konsumalltag tragfähige Entscheidungen treffen können, muss Finanzkompetenz erlernt und trainiert
werden.

Unsere Präventionsangebote bieten die Möglichkeit, den eigenen Umgang mit Geld und Konsum zu
reflektieren und sich mit den persönlichen Wertvorstellungen auseinander zu setzen.

Unsere Präventionsangebote:

Für Klasse 8 - 10 aller Schulformen:

  • „Fit in Finanzen“


Für Berufskollegs / Bildungsträger:

  • „Fit in Finanzen“
  • FinanzFührerschein®
  • Informationen zu den Ursachen von Überschuldung, Zwangsvollstreckung, Schuldnerschutz und Schuldnerberatung


Für Familienzentren:

Elterncafés / Elternabende zu den Themen:

  • Taschengeld
  • Kindergeburtstage
  • Einkaufsfallen im Supermarkt
  • Vertragsrecht


Dreiteiliges Projekt für Vorschulkinder:

  • „Kreislauf des Geldes“


zurück zur Übersicht

Kontakt

Schuldnerberatung / Insolvenzberatung
in Jülich, Aldenhoven, Linnich, Titz, Inden,
Niederzier

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Jülich
Schirmerstr. 1a, 52428 Jülich
Tel.: 02461/9756-0, Fax: 02461/9756-22
Mail: schuldnerberatung.juelich@diakonie-juelich.de

Ansprechpartner:
Lisanne Kappler, Dipl.-Kauffrau (FH)
Stefanie Richter, Dipl.-Sozialarbeiterin
Claudia Ritter, Bankkauffrau
Anja Averesch, Sekretariat
Jens Rissler, Sekretariat

Termine: nach Vereinbarung

Jahresberichte (PDF)
Jahresbericht 2015
Jahresbericht 2016
xxx
Ansprechpartnerin Prävention:
Claudia Ritter
Präventionsfachkraft
Tel.: 02461/9756-20
Mail: ritter@diakonie-juelich.de